5 Selbstpflege-Tipps für osa

Ihr Arzt kann Ihnen helfen, ein Schlaf-Apnoe-Behandlung, die am besten für Sie arbeitet. Sie können aber auch zu Hause die Dinge tun, um Ihre Symptome zu verbessern. Einige von ihnen werden sogar Ihre Gesundheit insgesamt steigern, und Ihre Chancen für andere medizinische Probleme zu senken.

Nicht alle Menschen mit Schlafapnoe sind übergewichtig oder fettleibig, aber etwa die Hälfte sind. Wenn Sie etwas mehr Gewicht haben, dann Verschlankung – auch durch ein paar Pfund – kann oft Ihre Symptome verbessern.

In einer Studie bekamen 71 Menschen mit der Erkrankung entweder Lifestyle-Beratung oder trat ein Programm, das ein 12-Wochen-Tief-Kalorien-Diät enthalten. Im Durchschnitt Schuppen die in der Diät-Gruppe 16 Pfund. Nach 2 Jahren war Schlafapnoe für sie viel weniger streng, als es für die Menschen war, die nur Beratung bekam.

Eine weitere Studie untersuchte, wie Fallenlassen Pfund Schlafapnoe betroffen bei adipösen Patienten mit Typ-2-Diabetes. Die Menschen schlossen sich entweder um einen Gewichtsverlust-Gruppe oder eine Diabetes-Management-Gruppe für 1 Jahr. Im Durchschnitt verloren die in der Gewichtsverlust Gruppe fast 24 Pfund, während diejenigen, die in der anderen Gruppe 1,3 Pfund verloren.

Die Auswirkungen der Verschlankung waren noch dramatischer in dieser Studie. Mehr als dreimal so gewickelt viele Menschen in der Gewichtsverlust Gruppe überhaupt keine Symptome der Schlafapnoe auf. Und unter den Menschen in dieser Gruppe, die immer noch die Störung hatte, war es viel weniger streng, nachdem sie abgespeckt.

Sie wissen bereits, dass die Beleuchtung und zu viel Alkohol zu trinken sind nicht die gesündeste bewegt Sie machen können. Wussten Sie, sie können auch Ihre Schlaf-Apnoe-Symptome verschlimmern?

Das Rauchen von Zigaretten erhöht sich in oberen Atemwege Schwellung. Das kann Symptome wie Schnarchen und Atemaussetzer verschlimmern.

Alkohol senkt den Muskeltonus in der Rückseite der Kehle, die mit Luftstrom stören können – das letzte, was Sie brauchen, wenn Sie bereits Probleme beim Atmen.

Einige Untersuchungen zeigen, dass Schlaf-Apnoe kann bedeuten, du bist eher die ungesunde Sachen zu den Mahlzeiten und Snacks zu wählen.

3 Wege, um gesund auf dem Grill zu kochen

Nichts sagt Sommer wie ein zisch Grill. Aber allzu oft, die all-American- cookout beinhaltet eine Menge von rotem Fleisch.

Essen zu viel rotes Fleisch regelmäßig auf das Risiko von Darmkrebs erhöhen kann, zeigen Studien. Und wenn das Fleisch gegrillt wird, entsteht ein neues Problem. Offenlegen von jeder Art von Fleisch zu hohen Temperaturen oder direkter Flamme erzeugt Karzinogene. “Sie könnten theoretisch das Risiko für Krebs erhöhen, so ist es ratsam, sie zu vermeiden”, sagt Alice Bender, RDN, Associate Director für Ernährungsprogramme am Institut für Krebsforschung.

Es kann helfen, für mindestens 30 Minuten in einer Säure-Base-Marinade (Essig, Zitronensaft oder Wein) Fleisch marinieren. Auch trimmen sichtbare Fett, das in das Feuer tropfen könnte, und halten Sie den Grill Hitze gering. “Stellen Sie sicher, dass die Flammen nicht springen und Verkohlen das Fleisch”, sagt Bender.

Während Sie gerade dabei sind, erweitern Sie Ihr Menü mehr Gemüse Grill und sogar Obst.

Wenn Obst den Grill trifft, passiert etwas Magisches: Die hohe Hitze karamellisieren die Zucker verursacht, eine köstliche rauchig-süßen Geschmack zu schaffen. Dieser Sommersalat Features Pfirsiche gegrillt, aber Sie können auch Grill Ananas, Birnen und Bananen.

Ergibt 6 Portionen

Zutaten

3 fest, reife Pfirsiche, in zwei Hälften geschnitten und entkernt

1 EL natives Olivenöl extra

2 EL weißer Balsamico-Essig

1 TL Honig

Prise Salz

frisch gemahlener Pfeffer

8 Unzen Baby Mischgrüns oder Rucola

2 EL zerbröckelt Ziegenkäse

2 EL gehackte Pistazien

Richtungen

1. Wärme Grill mittel-hoch. Coat Grillrost und Pfirsichhälften mit Kochspray. Platzieren Sie Pfirsiche auf dem Grill etwa 1 Minute oder bis Grillmarkierungen erscheinen. Entfernen vom Grill und beiseite stellen.

2. In einer großen Schüssel, kombinieren Öl, Essig, Honig, Salz und Pfeffer, und wischen zu mischen. In Greens und werfen bis Blätter leicht bekleidet sind. Dividieren Grüns auf sechs Platten. Top jeweils mit einem gegrillten Pfirsich Hälfte, bestreichen und mit Ziegenkäse und Pistazien. Sofort servieren.

Pro Portion

150 Kalorien, 4 g Eiweiß, 16 g Kohlenhydrate, 8 g Fett (2 g gesättigte Fettsäuren), 3 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 292 mg Natrium. Kalorien aus Fett: 49%

gesunde, leckere Rezepte, aus und gut essen Magazin.

Huhn, Schokolade, Salate, Desserts, Suppe

akuten Schmerzen gegen chronische Schmerzen: Wenn ein Arzt über Ihre Schmerzen zu sehen

Schmerz ist ein normaler Teil des Lebens: ein gehäutet Knie, ein Spannungskopfschmerz, ein Knochenbruch. Aber manchmal Schmerz chronisch wird – ein Problem mit Ihrem Arzt zu erkunden. fragte Eduardo Fraifeld, MD, Präsident der Akademie der Schmerzmedizin, Leser gegen chronische Schmerzen akut zu helfen, zu verstehen.

Akute Schmerzen normalen Schmerzen, die warnt, dass Sie verletzt habe, sagt Fraifeld. “Wenn Sie Ihr Bein brechen, wenn Sie Ihren Daumen mit dem Hammer schlagen, wenn Sie Ihre Hand auf die heiße Platte legen und verbrennen Sie selbst … das ist gut Schmerzen. Es sagt Ihnen, dass Sie eine Verletzung haben.” Wenn Sie das Gericht versengen berühren, wird Ihr Körper reagiert sofort und Sie werden Ihre Hand weg ziehen.

Akute Schmerzen beginnt plötzlich und in der Regel nicht lange dauern. Wenn die Verletzung heilt, hält der Schmerz. Zum Beispiel kann ein gebrochenes Bein während der Genesung verletzt wird, aber “wie die Zeit vergeht, es wird besser und besser”, sagt Fraifeld.

Bei chronischen Schmerzen “, der Schmerz selbst eine Krankheit wird”, sagt Fraifeld. “Wenn die Verletzung heilt und Sie weiterhin Schmerzen über den Zeitpunkt der erwarteten Erholung hat, ist, dass chronische Schmerzen.

Chronische Schmerzen dauert Wochen, Monate, sogar Jahre. Im Allgemeinen ist es nach drei bis sechs Monaten Schmerzen diagnostiziert. In einigen Fällen kommt der Schmerz und geht. Bei chronischen Schmerzen ist ein Nervensystem manchmal verändert, so dass es zu Schmerzen empfindlicher. Als Ergebnis könnte schmerzhafte Empfindungen schwereren fühlen und länger dauern.

Ja, einige chronische Krankheiten verursachen chronische Schmerzen. “Arthritis ist die einfachste Beispiel, das ich mir vorstellen kann”, sagt Fraifeld. Krebs, Diabetes und Fibromyalgie sind andere Krankheiten, die anhaltende Schmerzen verursachen können

Nein. In einer Minderheit der Fälle ist die Ursache unklar. “Es gibt Fälle, in denen man einfach nicht mit einer absoluten Diagnose kommen kann”, sagt Fraifeld.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn die Schmerzen länger als zumutbar. Einige Richtlinien definiert haben “chronischen Schmerzen”, wie Schmerzen, die länger als 3-6 Monate dauert, aber Fraifeld nennt diese Definitionen “willkürlich.

Stress und chronische Schmerzen

Wir alle wissen, wie schlecht wir fühlen, wenn wir unter Stress stehen. Nun, Forscher untersuchen, wie Emotionen eine Rolle bei der körperlichen Schmerzen spielen können.

Ihr; N; ich bin mir nicht sicher

ala-hist dm oral: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Bilder, Warnungen & Dosierung

GENERIC NAME (S): Brompheniramin MALEATE / Phenylephrin HCL / Dextromethorphan

Diese Kombination Medikament wird verwendet, um Symptome von Erkältungen, Grippe, Allergien, Heuschnupfen oder anderen Atemerkrankungen (zum Beispiel Sinusitis, Bronchitis) verursacht werden. Dextromethorphan ist ein Hustenmittel, die einen bestimmten Teil des Gehirns (Hustenzentrum) wirkt, die Verringerung der Drang zu husten. Decongestants helfen verstopfte Nase Symptome zu lindern. Antihistaminika lindern tränende Augen, juckende Augen / Nase / Rachen, laufende Nase, und Niesen.

Husten -and-Kälte-Produkte wurden nicht bei Kindern jünger als 6 Jahre sicher und wirksam erwiesen. Daher dieses Produkt nicht verwenden, um Erkältungssymptome bei Kindern jünger als 6 Jahre behandeln, sofern nicht ausdrücklich durch den Arzt. Einige Produkte (wie lang wirkenden Tabletten / Kapseln) sind nicht für die Anwendung bei Kindern jünger als 12 Jahre empfohlen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, um weitere Informationen über Ihr Produkt sicher verwenden.

Diese Produkte nicht heilen oder die Länge der Erkältung verkürzen und kann zu schweren Nebenwirkungen führen. Um das Risiko für schwerwiegende Nebenwirkungen zu verringern, folgen Sie sorgfältig alle Dosierungs Richtungen. Verwenden Sie dieses Produkt nicht ein Kind schläfrig zu machen. Verwenden Sie keine anderen Husten -and-Erkältungsmittel geben, die die gleichen oder ähnliche Bestandteile (siehe auch Abschnitt Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten) enthalten könnten. Fragen Sie den Arzt oder Apotheker über andere Wege, Husten und Erkältung Symptome (wie zu trinken, ausreichend Flüssigkeit, mit einem Luftbefeuchter oder Kochsalzlösung Nasentropfen / Spray) zu entlasten.

Wenn Sie die Over-the-counter Produkt nehmen, lesen Sie alle Anweisungen auf der Produktverpackung vor der Einnahme dieser Medikamente. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich Apotheker. Wenn Ihr Arzt dieses Medikament verordnet hat, nehmen Sie es, wie verwiesen.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund mit oder ohne Essen mit einem vollen Glas Wasser (8 Unzen oder 240 Milliliter) oder wie von Ihrem Arzt verordnet wurde. Dieses Medikament kann mit der Nahrung oder Milch eingenommen werden, wenn Magenverstimmung auftritt.

Wenn Sie die flüssige Form verwenden, verwenden Sie ein Medikament Messgerät sorgfältig die vorgeschriebene Dosis zu messen. Sie nicht in einem Haushalt Löffel verwenden. Wenn Ihr flüssiger Form eine Suspension ist, schütteln Sie die Flasche vor jeder Dosis.

Wenn Sie die Extended-Release-Kapseln einnehmen, schlucken Sie sie ganz. Nicht zermahlen oder Extended-Release-Kapseln oder Tabletten kauen. Dadurch kann auf einmal das gesamte Medikament freizusetzen, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen. Auch nicht extended-release-Tabletten geteilt, wenn sie eine Kerblinie und Ihren Arzt oder Apotheker sagt Ihnen, dies zu tun. Schlucken Sie die ganze oder geteilte Tablette ohne Zerkleinern oder Kauen.

Chewable Formen dieser Medikamente sollte gründlich vor dem Schlucken zerkaut werden.

Wenn Sie das Pulver einnehmen, mischen Sie es gründlich in der richtigen Menge an Flüssigkeit und gut umrühren. Trinken die gesamte Flüssigkeit sofort. Verwenden Sie kein Angebot für die zukünftige Verwendung vorzubereiten.

Die Dosierung basiert auf Ihrem Alter, Gesundheitszustand und das Ansprechen auf die Therapie. Wenn Sie dieses Medikament für Allergie oder Heuschnupfen-Symptome einnehmen, nehmen sie regelmäßig, um den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen.

Bei unsachgemäßem Gebrauch dieser Medikamente (Missbrauch) kann zu schweren Schaden (zum Beispiel Hirnschäden, Krampfanfälle, Tod). Sie nicht Ihre Dosis erhöhen, bringen Sie es öfter, oder es für eine längere Zeit als richten.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Zustand verschlechtert oder anhält.

Benommenheit, Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Magenverstimmungen, Übelkeit, Verstopfung oder trockener Mund / Nase / Rachen auftreten können. Wenn eine dieser Nebenwirkungen anhalten oder sich verschlimmern, benachrichtigen Sie Ihren Arzt oder Apotheker umgehend.

Zur Entlastung trockener Mund, saugen (sugarless) Bonbons oder Eis-Chips, kauen (sugarless) Kaugummi, Wasser zu trinken, oder einen Speichelersatz verwenden. Dieses Medikament kann austrocknen und verdicken Schleim in der Lunge, ist es schwieriger machen Ihre Lungen zu atmen und zu löschen. Um diesen Effekt zu verhindern, viel trinken, wenn nicht anders von Ihrem Arzt.

Wenn Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, denken Sie daran, dass er oder sie hat beurteilt, dass der Nutzen für Sie ist größer als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen mit diesem Medikament, haben keine ernsten Nebenwirkungen.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn dieser unwahrscheinlich, aber schwerwiegende Nebenwirkungen auftreten: psychische / Stimmungsschwankungen (z, Verwirrtheit, Halluzinationen), Klingeln in den Ohren, Zittern (Tremor), Schwierigkeiten beim Urinieren, Schwäche.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn einer dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen auftreten: leichte Quetschungen / Blutungen, schnell / langsam / unregelmäßiger Herzschlag, Krämpfe.

Eine sehr ernste allergische Reaktion auf dieses Medikament ist unwahrscheinlich, aber suchen sofortige ärztliche Hilfe, wenn sie auftritt. Symptome einer schweren allergischen Reaktion können gehören: Hautausschlag, Juckreiz / Schwellungen (besonders von Gesicht / Zunge / Rachen), starker Schwindel, Atemnot.

Dies ist keine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte nicht aufgeführt ist, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

In den USA –

Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 oder bei www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen Health Canada bei 1-866-234-2345 melden.

Bevor Sie dieses Produkt, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie zu i allergisch sind; oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt enthält möglicherweise inaktive Bestandteile, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie für weitere Details zu Ihren Apotheker.

Bevor Sie dieses Medikament, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte, speziell: Probleme mit der Atmung (zB Asthma, Emphysem), Diabetes, eine bestimmte Augenprobleme (Glaukom), Herzprobleme, Bluthochdruck, Nierenprobleme, Lebererkrankungen, Krampfanfälle, Magen / Darm-Probleme (zB Geschwüre, Verstopfung), Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose), Probleme beim Urinieren (zB Probleme aufgrund einer vergrößerten Prostata, Harnverhalt Urinieren).

Dieses Medikament kann Sie schwindlig oder schläfrig machen oder verschwommenes Sehen verursachen. fahren, Verwenden Sie keine Maschinen oder machen jede Aktivität, die Wachsamkeit oder klare Vision erfordert, bis Sie sicher sind, diese Tätigkeiten sicher ausführen können. Beschränken Sie die Verwendung von Alkohol und bestimmte andere Medikamente, die Schläfrigkeit verursachen. (Siehe auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.)

Um Schwindel und Benommenheit zu minimieren, kommen langsam auf, wenn von einer Sitz- oder Liegeposition.

Dieses Medikament kann Aspartam enthalten. Wenn Sie Phenylketonurie (PKU) oder jede andere Bedingung, dass Sie Ihre Aufnahme von Aspartam zu beschränken erfordert (oder Phenylalanin), fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker über die sichere Anwendung des Arzneimittels.

Flüssige Präparate dieses Produkts können Zucker und / oder Alkohol enthalten. Vorsicht ist geboten, wenn Sie Diabetes, Alkoholabhängigkeit haben oder Lebererkrankung. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker über die sichere Verwendung dieses Produkts.

Ältere Menschen können empfindlicher auf die Nebenwirkungen dieses Medikaments, insbesondere Schwindel, Schläfrigkeit, psychische / Stimmungsschwankungen, Verstopfung, schneller Herzschlag, Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder Veränderungen des Blutdrucks. Schwindel, Schläfrigkeit und Verwirrung kann das Sturzrisiko erhöhen.

Kinder können mehr empfindlich auf die Wirkungen von Antihistaminika. Bei kleinen Kindern kann diese Medikamente verursachen Unruhe / Aufregung statt Schläfrigkeit.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur verwendet werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Dieses Medikament kann in die Muttermilch übergehen. Fragen Sie Ihren Arzt vor dem Stillen.

Wenn Sie dieses Medikament einnehmen unter der Leitung Ihres Arztes, wird Ihr Arzt oder Apotheker möglicherweise bereits Kenntnis von einem möglichen Arzneimittelwechselwirkungen und Sie können für sie überwachen. Nicht starten, stoppen, oder die Dosierung von allen Arzneimitteln zu ändern, bevor Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Die Einnahme bestimmter MAO-Hemmer mit diesem Medikament kann eine ernste (möglicherweise fatale) Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln führen. Vermeiden Sie isocarboxazid, Methylenblau, Moclobemid, Phenelzin, Procarbazin, Rasagilin, Selegilin oder tranylcypromine während der Behandlung mit diesem Medikament zu nehmen. Die meisten MAO-Hemmer sollten auch nicht mit diesem Medikament für zwei Wochen vor der Behandlung entnommen werden. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn zu starten oder zu stoppen Einnahme dieser Medikamente.

Wenn Sie derzeit mit jedem dieser Medikamente sind mit den oben aufgeführten, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Medikament zu starten. Vermeiden Sie MAO-Hemmer innerhalb von 2 Wochen nach Beginn oder dieses Medikament zu stoppen.

Bevor Sie dieses Produkt verwenden, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über alle verschreibungspflichtigen und rezeptfreien / pflanzlichen Produkte Sie verwenden, vor allem: Antihistaminika auf die Haut aufgetragen (wie Diphenhydramin Creme, Salbe, Spray), Spasmolytika (zB Atropin, Belladonna-Alkaloide), beta-Blocker (zB Metoprolol, Atenolol), Medikamente zur Behandlung der Parkinson-Krankheit (zB Anticholinergika wie benztropine, trihexyphenidyl), Guanethidin, bestimmte inhalativen Anästhetika (zB Halothan), Methyldopa, Reserpin, Scopolamin, trizyklische Antidepressiva (zB Amitriptylin, Desipramin ).

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie auch Medikamente, Benommenheit verursachen wie: bestimmte Antihistaminika (zB, Diphenhydramin), Antiepileptika (zB Carbamazepin), Medizin zu schlafen oder Angstzuständen (zB Alprazolam, Diazepam, Zolpidem), Muskel Relaxantien, narkotische Schmerzmittel (zB Codein), psychiatrische Medikamente (zB Chlorpromazin, Risperidon, Amitriptylin, Trazodon).

Überprüfen Sie die Etiketten auf alle Ihre Medikamente (zum Beispiel Husten-und Kälte-Produkte, Diäthilfen), weil sie enthalten Inhaltsstoffe, die Ihre Herzfrequenz / Blutdruck beeinflussen könnten oder Schläfrigkeit verursachen. Fragen Sie Ihren Apotheker über die sichere Verwendung dieser Produkte.

Dieses Medikament kann mit bestimmten medizinischen / Laboruntersuchungen (einschließlich Gehirn-Scan für die Parkinson-Krankheit), was möglicherweise falsche Testergebnisse stören. Stellen Sie sicher, Laborpersonal und alle Ihre Ärzte wissen, dass Sie dieses Medikament verwenden.

Dieses Dokument ist nicht alle möglichen Wechselwirkungen enthalten. Deshalb, bevor Sie dieses Produkt verwenden, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über alle Produkte, die Sie verwenden. Halten Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente mit Ihnen, und teilen die Liste mit Ihrem Arzt und Apotheker.

Wenn Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie sofort ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme. US-Bürger können ihre lokalen Gift Leitstelle unter 1-800-222-1222. Kanada Bewohner können eine provinzielle Gift Leitstelle anrufen. Symptome einer Überdosierung können gehören: Unruhe, Verwirrtheit, Spülung, Halluzinationen, große Pupillen, Muskelzuckungen, Krampfanfälle. Bei Kindern auftreten kann Aufregung zuerst, und kann durch den Verlust der Koordination, Schläfrigkeit, Bewusstlosigkeit, Krampfanfälle folgen.

Wenn Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, teilen sie nicht mit anderen.

Bewahren Sie regelmäßige medizinische und Labortermine.

Verwenden Sie dieses Produkt nicht nehmen mehrere Tage vor Allergietests, da die Testergebnisse beeinflusst werden kann.

Wenn Sie dieses Produkt in regelmäßigen Abständen nehmen und eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie es, sobald Sie sich erinnern. Wenn es in der Nähe der Zeit der nächsten Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und Ihre übliche Dosierung fort. Verdoppeln Sie die Dosis nicht, um aufzuholen.

Speicher in einem fest verschlossenen Behälter bei Raumtemperatur zwischen 59-86 ° F (15-30 ° C) fern von Licht und Feuchtigkeit. Nicht im Bad. Sie keine flüssigen Formen dieser Medikamente einzufrieren. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder sie in einen Abfluss gießen, es sei denn angewiesen, dies zu tun. Dieses Produkt ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt. oder lokalen Entsorgungsunternehmen, um weitere Informationen darüber, wie Sie sicher Ihr Produkt zu verwerfen.

Oktober 2015 Copyright (c) 2015

Mit ‘s Medicine Cabinet können Sie Wechselwirkungen mit Arzneimitteln überprüfen.

acular pf ophthalmische: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Bilder, Warnungen & Dosierung

GENERIC NAME (S): Ketorolactromethamin

In den USA –

Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 oder bei www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen Health Canada bei 1-866-234-2345 melden.

Halten Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente mit Ihnen, und teilen die Liste mit Ihrem Arzt und Apotheker.

Wenn Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie sofort ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme. US-Bürger können ihre lokalen Gift Leitstelle unter 1-800-222-1222. Kanada Bewohner können eine provinzielle Gift Leitstelle anrufen.

Keine Monographie zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder sie in einen Abfluss gießen, es sei denn angewiesen, dies zu tun. Dieses Produkt ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt. oder lokalen Entsorgungsunternehmen, um weitere Informationen darüber, wie Sie sicher Ihr Produkt zu verwerfen.

Oktober 2015 Copyright (c) 2015

Mit ‘s Medicine Cabinet können Sie Wechselwirkungen mit Arzneimitteln überprüfen.

Erwachsenen-Non-Hodgkin-Lymphom-Behandlung (pdqто): [] -Änderungen zu dieser Zusammenfassung (02/06/2013)

Die PDQ Krebsinformationen Zusammenfassungen werden regelmäßig überprüft und aktualisiert, sobald neue Informationen verfügbar werden. Dieser Abschnitt beschreibt die neuesten diese Zusammenfassung vorgenommenen Änderungen ab dem Datum oben.

Chronische lymphatische Leukämie (CLL) ist ein Krebs, der eine Art von weißen Blutkörperchen, wirkt sich eine als “Lymphozyten .; Lymphozyten Ihren Körper bei der Bekämpfung von Infektionen helfen. Sie sind in den weichen Kern Ihrer Knochen, das Mark genannt. Wenn Sie CLL haben Ihr Körper macht eine ungewöhnlich hohe Anzahl von Lymphozyten, die nicht richtig arbeiten, mehr Erwachsene CLL als jede andere Art von Leukämie erhalten Sie wächst in der Regel langsam, so dass Sie nicht die Symptome seit Jahren haben können;. Einige Leute nie brauchen Behandlung, aber wenn Sie tun, es kann …

Diese Information wird erzeugt und durch den Nationa vorgesehen ist; Cance; (Institut). Die Informationen in diesem Thema können geändert haben, seit es geschrieben wurde. Für die aktuellsten Informationen kontaktieren den Nationa; Cance; Institut über das Internet-Website unter http: /; cancer.gov oder rufen Sie 1-800-4-CANCER.

 Öffentliche Informationen vom National Cancer Institute

Erwachsenen MMR-Impfstoff: Vorteile, Nebenwirkungen, Richtlinien

Der MMR-Impfstoff schützt gegen Masern, Mumps und Röteln (Röteln). Viele Kinder in den USA sind als Kinder immunisiert und Kleinkinder, aber das bedeutet nicht Lebensdauer Schutz gewährleisten. Und nicht jeder wird als Kind geimpft. Viele Erwachsene bewegen in die USA aus Ländern ohne Impfprogramme. Weltreisen erhöht die Chancen dieser Krankheiten zu verbreiten.

Unter dem Affordable Care Act, werden viele Krankenversicherung Pläne Vorsorgeleistungen abdecken, einschließlich Untersuchungen, Impfungen und Screening-Tests, ohne Kosten für Sie. Mehr erfahren.

Health Insurance Center

Die drei Krankheiten, die durch die MMR-Impfstoff abgedeckt – Masern, Mumps und Röteln – sind hoch ansteckend. Viren verursachen alle drei dieser Krankheiten, und sie verbreiten durch die Luft. Sie können von Person zu Person gehen durch Husten, Niesen, oder einfach nur zu atmen.

Masern. Diese Krankheit verursacht Fieber, Schnupfen und Hautausschlag. Es greift den Hals und Lunge. Impfungen haben stoppen die Ausbreitung der Krankheit in den USA geholfen, aber es gibt immer noch Fälle. Während Immunisierungsraten auf der ganzen Welt auf dem Vormarsch sind, schätzt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gab es 122.000 Todesfälle durch Masern im Jahr 2012. Masern häufig Ausbrüche in Ländern ohne starke Kindheit Impfprogramme passieren. Aber Ausbrüche wurden auch in Europa, Südafrika und auf den Philippinen geschehen ist.

Mumps. Diese Krankheit verursacht Fieber, Müdigkeit, Kopf- und Muskelschmerzen und Schwellung der Speicheldrüsen. Bei Männern kann es bewirken, dass die Hoden entzündet zu werden. Mumps kann zu einem Verlust des Hörvermögens, Infektion der Abdeckung führen rund um das Gehirn und das Rückenmark und andere schwerwiegende Probleme. Mumps-Ausbrüche passieren immer noch in den USA, aber nur selten.

Rubella (Röteln). Diese Krankheit kann Fieber und Hautausschlag verursachen. Es ist besonders gefährlich, wenn eine schwangere Mutter hat. Röteln kann zu schweren Geburtsfehlern führen, einschließlich Herzprobleme, Taubheit, Leber und Milz Schäden und geistige Behinderung. Wenn eine Frau Röteln während der Schwangerschaft hat, gibt es mindestens eine 20% ige Chance, ihr Baby Probleme haben wird.

Die CDC sagt, die meisten Erwachsenen im Jahr 1957 oder später geboren sollte mindestens eine Dosis des MMR-Impfstoff erhalten. Wegen des Risikos einer Schädigung des ungeborenen alle Frauen im gebärfähigen Alter sollten die MMR-Impfstoff haben, wenn sie schwanger sind oder einen Nachweis der Immunität oder Nachweis der bereits für Röteln geimpft werden.

Alkoholmissbrauch und -abhängigkeit-für Familie und Freunde

Wenn jemand Sie ein Alkoholproblem hatte, wissen Sie, wie schwer es sein kann. Sie wissen, wie mit jemandem, der Mißstände oder ist abhängig von Alkohol verändern kann leben oder zu tun und sogar Ihr Leben zerstören. Sie sind ein wichtiger Teil Ihrer Liebsten die Behandlung und Verwertung. Ihre Gefühle und das Leben kann zu ändern, und kümmert sich um sich selbst ist ebenfalls wichtig.

Es kann sehr schwierig sein, mit einem Familienmitglied zu leben, der ein Alkoholproblem hat. Es ist am besten, nicht zu versuchen, Entschuldigung zu kontrollieren, oder die Person, die das Trinken verschleiern. Stattdessen ermutigen Sie Ihr Familienmitglied behandeln zu lassen. Finden Sie eine gute Zeit, um die Person zu sprechen.

Wenn die Wahl für die Behandlung gemacht worden ist, spielen Sie eine wichtige Rolle. Sie können Ihre Liebsten Trinken aufhören und helfen reparieren den Schaden zu Ihrer Familie oder Beziehung helfen. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können,

Wenn Sie trinken, entscheiden, ob Sie Alkohol im Haus behalten möchten. Alkohol in Ihrem Hause zu haben könnte es für Ihre Liebsten machen härter, nüchtern zu bleiben; Seien Sie beteiligt und Patient. Nehmen Sie an Recovery-Sitzungen mit Ihren Liebsten, und unterstützend sein. Wissen Sie, dass es eine lange Zeit in Anspruch nehmen, damit Sie die Person und für die Person zu vertrauen und vergeben sich selbst zu vergeben; Beachten Sie, dass Ihre Liebsten wie eine andere Person zu sein scheint, nachdem er oder sie nüchtern ist. Sie finden es vielleicht schwer zu dieser Person zu gewöhnen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Beziehung neu zu erstellen; Verstehen Sie, dass Sie das Recht zu wissen, wie Erholung wird, aber fragen Sie es in einer respektvollen Art und Weise; Helfen Sie Ihren Liebsten einen Plan für einen Rückfall. Die meisten Menschen Rückfall nach der Behandlung. Dies bedeutet nicht, die Behandlung fehlgeschlagen. Versuchen Sie Ihre Liebsten siehe Rückfall als Chance zu helfen, es besser zu machen und zu halten, auf Fähigkeiten arbeiten Trinken zu vermeiden; Konzentrieren Sie sich auf die positiven Aktionen Ihre Liebsten macht.

Aceton Reagenz: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Bilder, Warnungen & Dosierung

In den USA –

Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 oder bei www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen Health Canada bei 1-866-234-2345 melden.

Halten Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente mit Ihnen, und teilen die Liste mit Ihrem Arzt und Apotheker.

Wenn Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie sofort ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme. US-Bürger können ihre lokalen Gift Leitstelle unter 1-800-222-1222. Kanada Bewohner können eine provinzielle Gift Leitstelle anrufen.

Keine Monographie zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder sie in einen Abfluss gießen, es sei denn angewiesen, dies zu tun. Dieses Produkt ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt. oder lokalen Entsorgungsunternehmen, um weitere Informationen darüber, wie Sie sicher Ihr Produkt zu verwerfen.

Oktober 2015 Copyright (c) 2015

Mit ‘s Medicine Cabinet können Sie Wechselwirkungen mit Arzneimitteln überprüfen.

Afatinib oral: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Bilder, Warnungen & Dosierung

COMMON MARKE (S): Gilotrif

GENERIC NAME (S): Afatinib Dimaleat

Afatinib wird verwendet, um eine bestimmte Art von Lungenkrebs (nicht-kleinzelligem Lungenkrebs) zu behandeln, die auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat. Es gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als Kinase-Inhibitoren bekannt. Es funktioniert durch die Verlangsamung oder das Wachstum von Krebszellen zu stoppen. Es bindet an ein bestimmtes Protein (epidermal growth factor receptor-EGFR) in einigen Tumoren.

Lesen Sie die Packungsbeilage, wenn Sie von Ihrem Apotheker, bevor Sie mit der Einnahme beginnen Afatinib und jedes Mal, wenn Sie ein Mine. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund gerichtet, wie es von Ihrem Arzt, in der Regel einmal täglich mindestens 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach einer Mahlzeit.

Die Dosierung basiert auf Ihren medizinischen Zustand, das Ansprechen auf die Behandlung, und andere Medikamente, die Sie einnehmen können. Achten Sie darauf, Ihren Arzt und Apotheker über alle Produkte, zu sagen, die Sie verwenden (einschließlich verschreibungspflichtige Medikamente, nicht verschreibungspflichtige Medikamente und pflanzliche Produkte).

Verwenden Sie dieses Medikament regelmäßig den größten Nutzen daraus zu ziehen. Damit Sie an, nehmen Sie es zur gleichen Zeit jeden Tag.

Sie nicht Ihre Dosis erhöhen oder dieses Medikament häufiger oder länger als vorgeschrieben. Ihr Zustand verbessert sich nicht schneller, und das Risiko von schweren Nebenwirkungen zunehmen.

Da dieses Medikament durch die Haut und die Lunge aufgenommen werden und ein ungeborenes Kind schädigen kann, Frauen, die schwanger sind oder die schwanger werden können sollten dieses Medikament nicht behandeln oder den Staub aus den Tabletten atmen.

Wunde Stellen im Mund, Schmerz / Rötung / Schwellung der Lippen, trockene / juckende Haut, Akne, Nasenbluten, laufende Nase, oder Appetitlosigkeit auftreten. Wenn einer dieser Effekte bestehen oder sich verschlimmern, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker umgehend.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie hat beurteilt, dass der Nutzen für Sie ist größer als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen mit diesem Medikament, haben keine ernsten Nebenwirkungen.

Durchfall ist eine häufige Nebenwirkung. Trinken Sie viel Flüssigkeit wie von Ihrem Arzt das Risiko zu verlieren, zu viel Körperwasser (Austrocknung) zu reduzieren. Ihr Arzt kann vorschreiben, Anti-Durchfall Medikamente (wie zB Loperamid) Ihre Symptome zu kontrollieren. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie entwickeln: schwere oder anhaltendem Durchfall, Symptome der Dehydratation (wie ungewöhnliche weniger Harndrang, ungewöhnlich trockener Mund / Durst, schneller Herzschlag, oder Schwindel / Benommen).

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche ernsten Nebenwirkungen haben, einschließlich: Anzeichen von Augenerkrankungen (wie Sehstörungen, Augenrötung / Schmerzen, Lichtempfindlichkeit, Augenausfluss), Anzeichen für eine geringe Menge an Kalium im Blut (wie Muskel Krämpfe, Schwäche, unregelmäßiger Herzschlag), Anzeichen einer Blasenentzündung (wie Brennen / Schmerzen, wenn Sie, dringend oder häufiges urinieren, Fieber), Anzeichen für eine Infektion der Haut rund um Nägel / Fußnägel (wie Hautreizungen / Rötung um den Nagel, ändern urinieren in Nagelfarbe).

Erhalten Sie medizinische Hilfe sofort, wenn Sie sehr schwere Nebenwirkungen haben, einschließlich: Symptome von Lungenprobleme (wie Atembeschwerden, Schmerzen in der Brust), Symptome einer Herzinsuffizienz (wie Schwellung Knöchel / Füße, ungewöhnliche Müdigkeit).

Afatinib kann in seltenen Fällen zu schwerwiegenden (möglicherweise fatale) Lebererkrankung. Erhalten Sie medizinische Hilfe sofort, wenn Sie irgendwelche Anzeichen von Leberschäden, einschließlich: dunkler Urin, anhaltende Übelkeit / Erbrechen / Appetitlosigkeit, Magen / Bauchschmerzen, Gelbfärbung der Augen / Haut.

Afatinib kann häufig einen Ausschlag verursachen, die normalerweise nicht schwerwiegend ist. Allerdings können Sie es nicht an einer seltenen Hautausschlag der Lage sein zu sagen, außer, dass ein Zeichen für eine schwere Reaktion sein könnte. Deshalb sollten Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einen Hautausschlag entwickeln.

Eine sehr ernste allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Allerdings bekommen medizinische Hilfe sofort, wenn Sie irgendwelche Anzeichen einer schweren allergischen Reaktion, einschließlich: Hautausschlag, Juckreiz / Schwellungen (besonders von Gesicht / Zunge / Rachen), starker Schwindel, Atemnot.

Dies ist keine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte nicht aufgeführt ist, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

In den USA –

Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 oder bei www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen Health Canada bei 1-866-234-2345 melden.

Vor Afatinib, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie zu i allergisch sind; oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt enthält möglicherweise inaktive Bestandteile, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie für weitere Details zu Ihren Apotheker.

Bevor Sie dieses Medikament, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte, speziell: Nierenprobleme, Leberprobleme, Augenerkrankungen (wie zB schwere trockene Augen, Keratitis), Verwendung von Kontaktlinsen.

Dieses Medikament kann Sehstörungen verursachen. fahren, Verwenden Sie keine Maschinen oder machen jede Aktivität, die klare Vision benötigt, bis Sie sicher, dass Sie diese Tätigkeiten sicher ausführen können. Begrenzen Sie alkoholische Getränke.

Dieses Medikament kann Sie in die Sonne empfindlicher machen. Vermeiden Sie längere Sonneneinstrahlung, Solarien und Sonnenlampen. Verwenden Sie einen Sonnenschutz und Schutzkleidung tragen, wenn im Freien.

Vor der Operation haben, informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, die Sie verwenden (einschließlich verschreibungspflichtige Medikamente, nicht verschreibungspflichtige Medikamente und pflanzliche Produkte).

Dieses Medikament ist nicht für den Einsatz während der Schwangerschaft empfohlen. Es kann ein ungeborenes Kind schädigen. Es ist wichtig, eine Schwangerschaft zu verhindern, während der Einnahme dieser Medikamente und für mindestens 2 Wochen nach der Behandlung. Daher müssen Frauen sichere Formen der Empfängnisverhütung (wie Kondome, die Pille) während der Behandlung und für mindestens 2 Wochen nach dem Ende der Behandlung. Wenn Sie schwanger werden oder denken, dass Sie schwanger sein könnten, informieren Sie Ihren Arzt sofort.

Da dieses Medikament durch die Haut und die Lunge aufgenommen werden und ein ungeborenes Kind schädigen kann, Frauen, die schwanger sind oder die schwanger werden können sollten dieses Medikament nicht behandeln oder den Staub aus den Tabletten atmen.

Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament in die Muttermilch übergeht. Wegen der möglichen Risiko für den Säugling, das Stillen während der Einnahme dieses Medikaments wird nicht empfohlen. Fragen Sie Ihren Arzt vor dem Stillen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kann sich ändern, wie Sie Ihre Medikamente das Risiko für schwerwiegende Nebenwirkungen arbeiten oder zu erhöhen. Dieses Dokument nicht alle möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten enthalten. Halten Sie eine Liste aller Produkte, die Sie verwenden (einschließlich rezeptpflichtiger / nicht verschreibungspflichtige Medikamente und pflanzliche Produkte) und teilen Sie sie mit Ihrem Arzt und Apotheker. Nicht starten, stoppen, oder die Dosierung von allen Arzneimitteln ändern, ohne Zustimmung Ihres Arztes.

Andere Medikamente können die Entfernung von Afatinib aus Ihrem Körper beeinflussen, die wie Afatinib Arbeiten beeinträchtigen können. Beispiele dafür sind Rifamyzine (wie Rifabutin), Johanniskraut, Medikamente zur Anfälle (wie Carbamazepin, Phenytoin, Phenobarbital), unter anderem zu behandeln.

Wenn Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie sofort ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme. US-Bürger können ihre lokalen Gift Leitstelle unter 1-800-222-1222. Kanada Bewohner können eine provinzielle Gift Leitstelle anrufen. Symptome einer Überdosierung können gehören: starke Übelkeit / Erbrechen / Magenschmerzen, starker Schwindel, Schwäche.

Sie dieses Medikament nicht mit anderen teilen.

Bestimmte Labortests durchgeführt werden sollten, bevor Sie mit der Behandlung beginnen, für den EGFR-Protein in Ihrem Tumor zu überprüfen.

Labor-und / oder medizinischen Tests (zB Leberfunktionstests) sollten in regelmäßigen Abständen Ihren Fortschritt zu überwachen durchgeführt werden oder auf Nebenwirkungen überprüfen. Fragen Sie Ihren Arzt für weitere Details.

Wenn Sie eine Dosis verpasst haben, und es war weniger als 12 Stunden, da Ihre übliche Dosis Zeit, nehmen Sie es, sobald Sie sich erinnern. Wenn es mehr als 12 Stunden, da Ihre übliche Dosis Zeit gewesen ist, dann die verpasste Dosis aus und Ihre übliche Dosierung fort. Verdoppeln Sie die Dosis nicht, um aufzuholen.

Bei einer Raumtemperatur im Originalbehälter weg von Licht und Feuchtigkeit. Nicht im Bad. Bewahren Sie alle Medikamente weg von Kindern und Haustieren.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder sie in einen Abfluss gießen, es sei denn angewiesen, dies zu tun. Dieses Produkt ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt. oder lokalen Entsorgungsunternehmen.

Oktober 2015 Copyright (c) 2015

Mit ‘s Medicine Cabinet können Sie Wechselwirkungen mit Arzneimitteln überprüfen.