allen Test – Themenübersicht

Die Blutversorgung der Hand kommt normalerweise aus zwei Arterien: die Arteria radialis und ulnaris. Vor der Erstellung wird Blut für eine arterielle Blutgastest, Ihren Arzt darauf achten, dass beide Arterien offen sind und richtig funktionieren. Ein Verfahren namens der Allen-Test verwendet werden kann, wenn der Blutfluss in der Hand, um herauszufinden, ist normal.

Ihre Hand wird schnell warm und kehrt in seine normale Farbe. Dies bedeutet, dass eine Arterie allein ausreichen wird, Blut zu Ihrer Hand und der Finger zu versorgen.

Ihre Hand bleibt blass und kalt. Dies bedeutet, dass eine Arterie ist nicht genug Blut in der Hand und den Fingern zu versorgen. Blut wird nicht von einer Arterie in dieser Hand gesammelt werden.

Wenn Ihre Hand blass und kalt bleibt, wird die Allen-Test dann auf der anderen Hand durchgeführt werden. Wenn Sie die andere Hand auch blass bleibt, wird das Blut oft aus einer anderen Arterie gesammelt werden, in der Regel in der Leiste oder Ellenbogenfalte.