antihämophile Faktor (intravenösen Weg) Beschreibung und Markennamen

Antihemophilic Faktor (AHF) Injektion wird bei Patienten mit einer Blutung Problem genannt Hämophilie A. Die Blutungen Folge einer Verletzung (Trauma) oder einem chirurgischen Eingriff im Zusammenhang kann schwerwiegende Blutungen zu behandeln und zu verhindern. AHF ist ein Protein, das natürlich im Körper produziert wird. Es hilft, die Blutgerinnsel bilden die Blutung zu stoppen und verhindert so oft Probleme nicht passiert Blutungen.

Hämophilie A, auch klassische Hämophilie bezeichnet, ist ein Zustand, in dem der Körper nicht genug AHF macht. Wenn Sie nicht genug AHF haben Sie und Sie werden verletzt, Ihr Blut gerinnt nicht richtig bilden. Sie könnten in bluten und Ihre Muskeln und Gelenke schädigen. AHF Injektion wird die Niveaus von AHF im Blut zu erhöhen gegeben.

Es gibt verschiedene Arten von AHF. Sie werden aus menschlichem Blut hergestellt oder künstlich durch einen vom Menschen verursachten Prozess (rekombinant). AHF aus menschlichem Blut hergestellt wurde, behandelt und nicht wahrscheinlich schädliche Viren enthalten, wie Hepatitis B, Hepatitis C, oder humanen Immundefizienz-Virus (HIV), das Virus, das Acquired Immunodeficiency Syndrome (AIDS) verursacht. Die vom Menschen verursachten AHF-Produkte enthalten keine diese Viren.

Dieses Medikament ist nur mit Ihrem Arzt verordnet.

Pulver zur Lösung

Dieses Produkt ist in folgenden Darreichungsformen erhältlich