bakterielle Infektionen

theernment Rolle in der Forschung

Besondere Forschung

Bakterielle Krankheiten weiterhin eine große Bedrohung für die menschliche Gesundheit darstellen. Tuberkulose, zum Beispiel, zählt zu den weltweit führenden Todesursachen. Streptococcus (Streptococcus Gruppe B), ein weiteres Bakterium, setzt sich während der ersten beiden Monate des Lebens eine häufige Ursache von lebensbedrohlichen Infektion zu sein. Foodborne und Wasser Bakterien wie Salmonellen und Campylobacter sind für eine neuere beunruhigende Zunahme der Fallerkrankungen verantwortlich. Inzwischen während der letzten zehn Jahre entdeckten Wissenschaftler viele neue Organismen und neue Stämme von vielen bekannten Bakterien wie Escherichia coli. Solche Schwellen bakterielle Erkrankungen stellen eine klare Herausforderung für die biomedizinische Forscher.

Die Komplexität dieser Herausforderung wird immer noch deutlicher als Forscher die vielen ungeahnten Mechanismen zu schätzen beginnen, die Bakterien, die für die Probleme verursacht für den Menschen haben. Zum Beispiel Gentransfer zwischen verschiedenen Stämmen von Bakterien und sogar zwischen verschiedenen Bakterienarten wird nun ein gemeinsames Mittel zu verstehen, wobei diese Organismen eine Resistenz gegen Antibiotika erwerben. Grundlagenforschung wurde auch entdeckt, dass einige Bakterien eine wichtige Rolle bei bestimmten chronischen Krankheiten spielen kann nicht früher mit einer bakteriellen Infektion assoziiert. Das Bakterium Helicobacter pylori, zum Beispiel, wurde zu verursachen Geschwüre gefunden und zu Magenkrebs beitragen kann; Guillain-Barré-Syndrom hat mit vor Durchfallerkrankung, die durch Campylobacter jejuni in Verbindung gebracht worden.

theernment Forscher in allen Aspekten der Untersuchung beteiligt zu helfen, die schwierigen Herausforderungen von bakteriellen Erkrankungen lösen.